Podcast Über Pop. Folge 1: Spotlight

Fabian Thomas (links) redet mit mir, Jörn Thesen (rechts).

Von links: Fabian Thomas / Logo / ich. Fotos und Logo: von mir. Hinter dem Bild liegt der RSS-Feed des Podcast.

War ja klar. Bzw. nur eine Frage der Zeit. Dass ich auch mal so nen Podcast mache. Jaja. Dabei ist das „so was von 2009“. Und worüber? Popkultur? Was ist das eigentlich? Kann man nicht einfach Unterhaltung sagen? Ja, meinetwegen. Wie auch immer. Wenn das hier wirklich so weiter geht, dann gibt’s jetzt mal so mehr oder weniger regelmäßig, vorausgesetzt es hört auch wer, was Neues anzuhören. Zum Thema Film, Fernsehen, Musik, Comics und Literatur. Eventuell Gaming (mal sehen).

Die erste Folge hat aber nur ein Thema: Spotlight. Letzte Woche noch mit dem Oscar als bester Film ausgezeichnet. Als ich übers Wochenende in Berlin war, haben Fabian Thomas (www.thedailyfrown.de) und ich uns nach dem Kinobesuch zusammengesetzt und darüber geredet. Hätte genauso gut auch Deadpool oder Hail Caesar! werden können, aber die hatte ich beide schon vor einiger Zeit gesehen. Jetzt eben was richtig Sperriges. Aber der Film ist trotz des Themas Kindesmissbrauch in der katholischen Kirche weder skandalisierend noch deprimierend. Sondern ein meiner Meinung nach spannender Film über Journalisten und ihre Arbeit. Vielleicht nicht der Beste, aber definitiv nicht schlecht.

Jetzt in Sachen „Mehr Information“:

Hier kann man die Chose abonnieren. Via Soundcloud.
Oder jetzt auch bei iTunes.