Über Pop 31: The Shape of Water und die Oscars

Guillermo del Toro inszeniert mit The Shape of Water (Kinostart am kommenden Donnerstag, den 15. Februar) ein Märchen, das die Romantik, die zum klassischen Monster-Kino gehört, voll aufdreht und mischt ordentlich Nostalgie dazu. Eine Mischung, die gleich für 13 Oscars nominiert wurde.

Wir haben haben den Film bei den Fantasy Filmfest White Nights gesehen, und haben uns noch Ende Januar darüber unterhalten und direkt im Anschluss gleich über die Oscars:

In seiner Filmanalyse lässtWolfgang M. Schmitt jun. kein gutes Haar am Film:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.